Täglich öffnen sich die Türen, um Gäste willkommen zu heißen.

Über einen Flyer im Briefkasten, verteilte Poster in der Stadt, Zeitungsartikel oder durch eine
persönliche Einladung fühlen sich Menschen angesprochen und besuchen unseren Stationenweg zum
Thema „du wirst erwartet“.

Mal tut Ihnen das eingespielte Lied besonders gut oder werden vom Kunstobjekt plus geistlichem Impuls nachhaltig angesprochen.
Gerne wird etwas zum Nachlesen am Medientisch mitgenommen oder in aller Stille eine Kerze zum Gedenken angezündet.
An der Station „unter dem Kreuz“ werden zahlreiche Rosenblätter als Ausdruck des Dankens und Steine, mit denen das Schwere vor Gott gebracht wird, abgelegt.
Zu einem ganz persönlichen Moment der Stille lädt die „Ecke der Begegnung“ ein.

Mit dem Projekt „eintreten und auftanken“ wollen wir noch bis 15. August 2021 vielen weiteren Menschen einen Ort anbieten, an dem man zu Ruhe kommen, Gott begegnen und mit neuer Kraft und wohltuenden Impulsen in den Alltag zurückkehren kann.

Und wenn man Glück hat, gibt es auch mal einen Kaffee und etwas Süßes dazu- selbst der Wassernapf
steht für den Vierbeiner bereit.

Unsere Türen sind zu diesen Zeiten geöffnet:
Mo, Mi , Fr 15-17:30; Di 10-12:00; Do 19-21:00; Sa u. So 14-16:00
HERZLICH WILLKOMMEN!!!!


Weitere Informationen zum Angebot “Eintreten und Auftanken” / “Ein Ort für die Seele” hier klicken.

Diesen Beitrag Teilen:
Scroll to Top